10 besten Aquarium Grasarten

0
30
Aquarium Grass

Teilen ist Kümmern!

Lebende Pflanzen sind ein großer Gewinn für jedes Süßwasserfischbecken. Pflanzen helfen bei der Reinigung des Wassers, indem sie Chemikalien verwenden, die für Ihre Fische schädlich sind, und sie versorgen das Wasser im Rahmen der Photosynthese mit Sauerstoff.

Ein üppig grüner Teppich aus lebendem Aquariengras sieht nicht nur wunderschön aus, sondern bietet auch Schutz für Garnelen und Braten und ist ein wunderbarer Lebensraum für am Boden lebende Fischarten.

In diesem Artikel stellen wir zehn der beliebtesten Arten von Wasserteppichpflanzen vor, die zusammen als Aquariengras bekannt sind.

Kann Rasengras in einem Aquarium wachsen?

Nein. Rasengras ist keine Wasserpflanze und kann nicht wachsen, wenn es in Wasser getaucht ist.

Aquariumgras ist die gebräuchliche Bezeichnung für niedrig wachsende Wasserpflanzen, deren Blätter Grashalmen ähneln. Mit diesen Pflanzen können Sie einen „Rasen“ über dem Boden Ihres Tanks erstellen.

Beste Aquarium Grasarten

In diesem Abschnitt unseres Leitfadens erfahren Sie mehr über zehn der besten Arten von Aquariengras, die dem Bastler zur Verfügung stehen.

Sie können die meisten dieser Pflanzen zum Verkauf in guten Fischgeschäften finden. Wenn Sie jedoch lieber online kaufen möchten, haben wir für Sie praktische Links zu diesen Produkten hinzugefügt.

1. Sagittaria subulata (Zwergsack)

Dwarf Sag ist eine sehr einfach zu züchtende Art von Aquariengras, die ideal für Anfänger ist.

Die Pflanze erreicht eine maximale Höhe von etwa 30 cm und wächst schnell, wobei Läufer durch das Substrat ausgestoßen werden, um sich auszubreiten. Sie können verhindern, dass die Pflanze zu hoch wird, indem Sie sie mit viel Licht versorgen. Je niedriger das Licht, desto höher wächst im Wesentlichen das Gras, wenn es versucht, das Licht zu erreichen.

Obwohl der Zwergdurchhang keine Kohlendioxidergänzung benötigt, ist es am besten, wenn Sie ihn mit Flüssigdünger versorgen und ein nährstoffreiches Pflanzensubstrat verwenden.

2. Lilaeopsis New-Zealand (Mikroschwert)

Mikroschwert sieht aus wie normales Rasengras, wächst aber aus einem einzigen Rhizom. Wenn Sie jedes Rhizom teilen, finden Sie drei oder vier einzelne Grashalme darauf, die Sie als einzelne Pflanzen neu pflanzen können. Aus jeder Pflanze wachsen dann mehr Rhizome, wodurch sich der Teppicheffekt allmählich über den Boden Ihres Tanks entwickelt.

Die Pflanze wird etwa 20 cm groß. Sie müssen jedoch Kohlendioxid, viel Dünger und eine starke Beleuchtung bereitstellen, damit die Pflanze wachsen kann. Grundsätzlich ist Mikroschwert eine ausgezeichnete Wahl für jemanden mit High-Tech-Setup und Aquascaping-Erfahrung.

3. Echinodorus tenellus (Zwergkettenschwerter)

Zwergkettenschwerter sind schnell wachsende Teppichpflanzen, die eine Höhe von 4 Zoll erreichen. Diese Pflanzen wachsen relativ leicht ohne Kohlendioxid, obwohl sie hohe Lichtverhältnisse benötigen, um zu gedeihen und Pflanzensubstrat zu bevorzugen.

Die Pflanze breitet sich aus, indem sie Läufer ausstößt und schnell einen dichten Teppich über den Boden Ihres Tanks erzeugt.

4. Eleocharis arcicularis / Eleocharis parvula (Zwerghaargras)

Zwerghaargras ist relativ leicht zu züchten und erreicht unter den richtigen Bedingungen eine Körpergröße von etwa 10 Zoll. Die Pflanze produziert einen atemberaubenden, hellgrünen, buschigen Teppich auf dem Untergrund, was diese Pflanze zu einer der beliebtesten Wassergraspflanzen im Hobby macht.

Die Pflanze verbreitet sich über Läufer und ist extrem leicht zu vermehren. Sie müssen jedoch Zeit damit verbringen, die Pflanzen zu beschneiden und auszudünnen, um zu verhindern, dass sie den Tank übernehmen.

5. Marsilea minuta (Zwergwasserklee)

Zwergwasserklee ist eine langsam wachsende Pflanze, die viel Licht benötigt, um das ideale Teppichwachstum von 4 Zoll zu erreichen.

Die Pflanze ähnelt einem Teppich aus vierblättrigem Kleeblatt und sendet Läufer über das Substrat, um einen schönen, hellgrünen Teppich zu schaffen. Diese Pflanze ist jedoch nicht einfach zu züchten und benötigt eine Kohlendioxidergänzung, um gedeihen zu können. Ein weiterer Nachteil von Zwergklee ist, dass er dazu neigt, ein- oder doppellappige Blätter anstelle von vierblättrigen zu produzieren.

Klicken Sie auf den Link, um Zwergwasserklee online zu kaufen.

6. Micranthemum tweediei (Monte Carlo)

Lebende Aquarienpflanzen Baby Tränen Mikrantheme Monte Carlo Gewebekultur Selten FR02

  • Micranthemum Monte Carlo kann mit dem sehr beliebten Hemianthus Calitrichoides verglichen werden, da die Blätter sehr ähnlich aussehen und es auch sehr gut mit Teppichen ausgelegt ist. Micranthemum Monte Carlo Blätter sind …
  • Wassertemperatur: tropisch
  • In einem seltenen Fall von Tod bei der Ankunft müssen Käufer sofort ein klares Bild der Pflanzen in ungeöffnetem Beutelzustand machen und das Foto am selben Tag der Lieferung an meine Nachricht senden. Nachdem ich die …

Monte Carlo ist eine beliebte, niedrig wachsende Unterwasserpflanze, die in einem Aquarium mit mittlerer bis hoher Beleuchtung eine großartige Teppichprobe darstellt.

Diese Pflanze ist ein relativer Neuling im Handel, der relativ einfach zu züchten ist, obwohl Sie die Pflanzen mit Kohlendioxid versorgen müssen.

7. Marsilea hirsuta

Marsilea hirsuta ist eine Pflanze bei schlechten Lichtverhältnissen, die viel einfacher zu züchten ist als ihre Cousine, der Zwergwasserklee.

Die Pflanze sendet Läufer aus, um sich selbst zu vermehren, und produziert attraktive Blätter mit ein bis vier Lappen. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Arten wächst Marsilea hirsuta ohne Kohlendioxid und zusätzliche Düngung. Obwohl diese Pflanze bei schlechten Lichtverhältnissen wächst, können ihre Stängel unterschiedliche Höhen erreichen, wenn sie das Licht suchen.

Klicken Sie auf den Link, um Marsilea hirsuta online zu kaufen.

8. Glossostigma elatinoides (Glosso)

Glossostigma Elatinoides Glosso Gewebekulturbecher Süßwasser Live Aquarium Pflanzen Dekoration für …

  • LIVE AQUARIUM PLANT IN VITRO: Glossostigma Elatinoides “Glosso” Greenpro-Züchterteam verwendet neueste Kulturtechnologien, um einzigartige und qualitativ hochwertige Wasserpflanzen zu produzieren, die …
  • VERLÄNGERTES REGALLEBEN: Mit unserem Sterlie-Gel, das bis zu einer Woche in einer Tasse frisch bleibt, bevor es unter geeigneten Bedingungen gepflanzt wird.
  • GEWEBEKULTUR: auch als vitro-Pflanzen bekannt. Mit hochwertigen technischen Einrichtungen und dem neuesten Gewebekulturlabor wird der TC-Becher von Greenpro nach einem sterilen Verfahren mit speziellem Gel gezüchtet, um …

Glosso ist äußerst anspruchsvoll und erfordert ein genaues Maß an Beleuchtung, Kohlendioxid und Nährstoffen, um gut zu wachsen.

Wenn Sie das richtige Gleichgewicht finden, wächst die Pflanze auf eine Höhe von etwa 5 cm. Sie müssen die Pflanze jedoch außerhalb des Schattens anderer Pflanzen und der Aquariumdekoration aufstellen. Andernfalls wird versucht, größer zu werden, um das Licht zu erreichen. Das Ergebnis dieses Überwucherns ist eine langbeinige, streunende Pflanze, die nicht attraktiv aussieht.

Wenn Glosso gut wächst, entsteht ein schöner, kurzer Teppich aus spatenförmigen, leuchtend grünen Blättern, der diese Pflanze zu einem festen Favoriten bei Aquascaping-Enthusiasten macht.

9. Staurogyne repens

Staurogyne Repens Tissue Cultured – Vordergrundaquariumpflanze

  • WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass lebende Pflanzen in Zeiten extremen Wetters unter extremen Temperaturen leiden. Bestellen Sie im Winter keine lebenden Pflanzen, wenn die Temperaturen voraussichtlich unter 20 ° F liegen …
  • Sie erhalten 1 Portion Staurogyne Repens wie abgebildet. Staurogyne ist eine Vordergrundpflanze für Aquarien
  • Vermehrt sich leicht auf Kies und bildet einen grünen Teppich

Staurogyne repens ist eine hübsche Teppichpflanze, die steife Stängel bis zu einer Höhe von etwa 4 Zoll aufstellt. Die Pflanze ist relativ anspruchslos und zäh, daher ist sie eine wirklich gute Wahl für Anfänger. Kohlendioxid ist für diese Anlage nicht erforderlich, obwohl es bestimmte Beleuchtungsstärken benötigt.

Obwohl die Pflanze regelmäßig geschnitten werden muss, um das Wachstum gleichmäßig zu halten, können Sie die Stecklinge für Vermehrungszwecke verwenden. Pflanzen Sie einfach die Zutaten in das Substrat, und sie werden Wurzeln schlagen und schließlich zu neuen Pflanzen wachsen. Der einzige Nachteil von S. repens ist, dass es eine sehr langsame Wachstumsrate aufweist.

10. Hemianthus callitrichoides (Zwergbabytränen)

Zwergbabytränen sind eine hübsch aussehende Pflanze mit einer Masse winziger, hellgrüner Blätter auf Stielen, die eine Höhe von etwa 5 cm erreichen.

Leider ist diese Pflanze nicht einfach zu züchten, da sie einen hohen Anteil an Kohlendioxid und Temperaturen von 75 Grad Fahrenheit oder weniger benötigt. Wenn die Temperatur höher ist, sterben die Pflanzen ab.

Unter idealen Bedingungen besiedeln Zwergbabytränen den Tankboden und wurzeln manchmal auch auf Treibholz und Felsen.

Wie baue ich Gras in meinem Aquarium an?

Jetzt, da Sie wissen, welche Pflanzen gute Aquariengräser sind, müssen Sie mehr darüber wissen, wie Sie sie anbauen und pflegen können.

Wie lange dauert es, bis das Aquariengras wächst?

Die Wachstumsrate für Aquariengras hängt in gewissem Maße von der von Ihnen gewählten Pflanzenart ab.

Die meisten Haargrasarten brauchen etwa sieben bis acht Wochen, um ihr ursprüngliches Wurzelsystem zu entwickeln. Sobald dies geschehen ist, beginnen die Pflanzen, Läufer auszusenden, um das Substrat zu bedecken. Dieser Prozess kann einige Wochen dauern, wenn die richtige Menge an Licht, Kohlendioxid, Nährstoffen und die richtigen Wasserbedingungen für die Pflanzenarten vorhanden sind.

Substrat

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Sie Ihre Pflanzen einfach in jede Art von Substrat setzen können und sie wachsen. Das Substrat, das Sie verwenden, kann den Erfolg Ihrer Aquascaping-Ambitionen beeinflussen oder beeinträchtigen.

Die meisten Arten von Teppichpflanzen und Aquariengras gedeihen nicht in Kies oder Sand. Idealerweise müssen Sie diese Pflanzen in Aquarienbodensubstrat pflanzen.

Die meisten Teppichpflanzen haben große Wurzelsysteme. Kies und Sand erschweren die Ausbreitung der Pflanzenwurzeln, während der Boden es dem Wurzelsystem ermöglicht, sich leichter über den Tankboden zu erstrecken. Aquarienerde versorgt die Pflanze außerdem mit wertvollen zusätzlichen Nährstoffen.

Beleuchtung

Die Aufrechterhaltung der richtigen Beleuchtungsstärke in Ihrem Tank ist der Schlüssel zum erfolgreichen Anbau von Aquariengras.

Denken Sie daran, dass Teppichpflanzen am weitesten von Ihrer Beleuchtungseinheit entfernt sind. Viele niedrig wachsende Pflanzen werden gezwungen sein, in Richtung der Lichtquelle nach oben zu wachsen, was zu langbeinigem, spindelförmigem Wachstum führt.

Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Licht für Ihre Pflanzen bereitstellen, und Sie sollten einen üppigen Teppich mit buschigem Wachstum erhalten.

Warum wird mein Aquariengras braun?

Aquarienpflanzen werden im Allgemeinen braun und sterben aufgrund schlechter Wasserqualität oder Mangel an Licht und Nährstoffen ab.

Pflanzen können als Kanarienvogel in der Kohlengrube in Ihrem Tank fungieren und Sie auf Probleme mit Ihrem Wasser aufmerksam machen, bevor Ihre Fische betroffen sind. Wenn Ihre Pflanzen nicht gedeihen, testen Sie das Wasser auf hohe Mengen an Ammoniak, Nitriten und Nitraten und stellen Sie sicher, dass der pH-Wert und die Wassertemperatur für die Pflanzen geeignet sind, die Sie anbauen.

Wenn das Wasser nicht das Problem ist, müssen Sie möglicherweise Ihre Beleuchtungseinheit aufrüsten oder Ihre Pflanzen mit Kohlendioxid oder Flüssigdünger versorgen, um ihnen den nötigen Schub zu geben.

Pflegen Sie Ihr Aquariumgras

Genau wie Ihr Rasen muss das Aquariengras regelmäßig geschnitten werden, damit es in Form bleibt und ordentlich aussieht. Verwenden Sie für diesen Job eine geeignete Aquascaping-Schere, damit Sie die Pflanzenstängel nicht reißen oder beschädigen.

Sie müssen auch Ihre Teppichpflanzen absaugen, um Fischabfälle und nicht gefressene Lebensmittel zu entfernen, die auf den Boden des Tanks sinken. Obwohl Pflanzen diesen Abfall als Nahrungsquelle verwenden, tun dies auch Algen, die die Pflanzen ersticken können, wenn das Algenwachstum außer Kontrolle gerät.

Verwenden Sie zum Staubsaugen Ihrer Teppichpflanzen einen Truthahnbaster, um den Detritus und den Dreck aus den Pflanzenbasen zu blasen und ihn dann abzusaugen. Staubsaugen Sie Ihren Rasen jede Woche, wenn Sie routinemäßige Teilwasserwechsel durchführen.

Abschließende Gedanken

Ein dicker, buschiger Teppich aus leuchtend grünen Aquariengräsern macht in jedem Tank eine atemberaubende Figur.

Aquarienpflanzen schaffen die ideale Umgebung für Brut-, Garnelen- und Bodenfischarten und bieten eine Oberfläche, auf der Biofilm und nützliche Bakterien wachsen können.

Wenn Sie ein Low-Tech-Setup haben, gibt es immer noch eine gute Auswahl an Wasserpflanzen. Alternativ können Sie Ihr Beleuchtungsgerät aufrüsten und in die faszinierende Welt des Aquascaping sowie der Fischzucht eintauchen!

Teilen ist Kümmern!